Besatzungszonen

pl, ист.
оккупационные зоны, единицы территориального деления Германии в период с 1945 г. (окончание войны с Германией) до 1949 гг. (образование двух германских государств). Согласно решениям Ялтинской конференции 1945 г., вся территория Германии была разделена на четыре зоны, каждая из которых управлялась автономно администрацией соответствующей страны-победительницы (Советский Союз, США, Великобритания, Франция). Был создан также совместный Контрольный совет (Kontrollrat) для координации действий четырёх администраций. Общей концепции дальнейшего развития Германии страны-победительницы не имели. С началом "холодной войны" (1946) отношения между странами-победительницами обострились, американский и британский сектора объединились в 1947 г. в бизонию (Bizone, Bizonien), вскоре к ним присоединился французский сектор и образовалась тризония (Trizone, Trizonien) Berlin (West), Deutsche Demokratische Republik, Bundesrepublik Deutschland, Währungsreform 2), Trizonesien-Song

Германия. Лингвострановедческий словарь. 2014.

Смотреть что такое "Besatzungszonen" в других словарях:

  • Besatzungszonen — Als Besatzungszone bezeichnet man das von ausländischen Truppen besetzte Gebiet eines Staates, in dem eine fremde Staatsmacht die Hoheitsgewalt ausübt. Nach dem Ersten Weltkrieg wurde gemäß Versailler Vertrag das linksrheinische Rheinland in vier …   Deutsch Wikipedia

  • Alliierter Kontrollrat: Aufteilung Deutschlands in vier Besatzungszonen —   In der Berliner Erklärung vom 5. Juni 1945 gaben die vier Oberbefehlshaber der alliierten Streitkräfte die Aufteilung des Deutschen Reiches in vier Besatzungszonen bekannt, in eine amerikanische, französische, britische und sowjetische. Das… …   Universal-Lexikon

  • Deutschland nach dem Krieg: Besatzungszonen und Länderbildung —   Die alliierten Kriegsgegner Deutschlands hatten bereits im Herbst 1944 sowie auf der Konferenz von Jalta festgelegt, Deutschland nach der militärischen Besetzung in drei Besatzungszonen aufzuteilen, die jeweils einer der alliierten Mächte USA,… …   Universal-Lexikon

  • Verfassungsausschuß der Ministerpräsidenten-Konferenz der westdeutschen Besatzungszonen — Der Verfassungskonvent auf Herrenchiemsee tagte vom 10. bis 23. August 1948 im Auftrag der Ministerpräsidenten der Länder im Alten Schloss auf der Insel Herrenchiemsee in Bayern. Er war ein Ausschuss aus sachverständigen Beamten, dessen Aufgabe… …   Deutsch Wikipedia

  • Zivilverwaltung Mühlviertel — Besatzungszonen in Österreich Die Zivilverwaltung Mühlviertel war eine Art Sub Regierung zwischen 1945 und 1955 für die sowjetische Besatzungszone in Oberösterreich. Die Zivilverwaltung wurde in kürzester Zeit eingerichtet, als bekannt wurde,… …   Deutsch Wikipedia

  • Besatzungszeit — Als Besatzungszone bezeichnet man das von ausländischen Truppen besetzte Gebiet eines Staates, in dem eine fremde Staatsmacht die Hoheitsgewalt ausübt. Nach dem Ersten Weltkrieg wurde gemäß Versailler Vertrag das linksrheinische Rheinland in vier …   Deutsch Wikipedia

  • Besatzungszone — Als Besatzungszone bezeichnet man das von ausländischen Truppen besetzte Gebiet eines Staates, in dem eine fremde Staatsmacht die Hoheitsgewalt ausübt. Nach dem Ersten Weltkrieg wurde gemäß Versailler Vertrag größtenteils das linksrheinische… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutschland 1945 bis 1949 — Deutschland 1945–1949 Deutschland 1946 Erkennungsflagge für deutsche Handelsschiffe …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der DDR. Vorgeschichte 1945–1949 — Sowjetische Besatzungszone ab 21. Januar 1947 Die Sowjetische Besatzungszone (SBZ) oder Ostzone (kurz: Zone) war eine der vier Zonen, in welche Deutschland 1945 entsprechend dem Potsdamer Abkommen von den alliierten Siegermächten aufgeteilt wurde …   Deutsch Wikipedia

  • Nachkriegsösterreich — Die Besatzungszonen in Österreich; Wien war in vier – hier nicht dargestellte – Sektoren geteilt Österreich (die Donau und Alpengaue des Großdeutschen Reiches) war nach dem Zweiten Weltkrieg von 1945 bis 1955 von Streitkräften der Alliierten… …   Deutsch Wikipedia

  • Ostzone — Sowjetische Besatzungszone ab 21. Januar 1947 Die Sowjetische Besatzungszone (SBZ) oder Ostzone (kurz: Zone) war eine der vier Zonen, in welche Deutschland 1945 entsprechend dem Potsdamer Abkommen von den alliierten Siegermächten aufgeteilt wurde …   Deutsch Wikipedia

Книги

Другие книги по запросу «Besatzungszonen» >>

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.